LAMILUX-Geschäftsführer Dr. Heinrich Strunz ist neuer Vorsitzender des FVLR

Dr. Heinrich Strunz, Geschäftsführer der LAMILUX Heinrich Strunz GmbH, ist der neue Vorsitzende des Fachverbandes Tageslicht und Rauchschutz e.V. (FVLR). Mit einem einstimmigen Votum wählten ihn kürzlich die Vertreter der dem Verband angehörenden Unternehmen für die Dauer von zwei Jahren an ihre Spitze.

DETMOLD/REHAU. – Die Mitgliederversammlung bestimmte außerdem Björn Schmidt-Tudl von der Deutsche Everlite GmbH zum Stellvertreter. Als FVLR-Geschäftsführer fungiert Diplom-Ingenieur Thomas Hegger. Unterstützt wird er von Wolfgang Cornelius (Dipl.-Ing.) sowie Kerstin Sewöster.

Seit 1982 leistet der FVLR gezielte produktneutrale und europaweite Forschungs- und Informationsarbeit. Bei Planern, Architekten und Entscheidungsträgern in der Baubranche hat er sich als fachlich kompetenter Ansprechpartner rund um die Themen „Tageslicht“ sowie „Rauch- und Wärmeabzug im vorbeugenden Brandschutz“ etabliert. Großen Anklang aufgrund ihrer fundierten Recherche und ihrer hohen fachlichen Informationsdichte finden die zahlreichen FVLR-Publikationen beispielsweise zu aktuellen Normgebungen, zu den sicherheits- und funktionsrelevanten Aspekten von Rauch- und Wärmeabzugsanlagen sowie den Vorzügen natürlicher Belichtung durch Tageslichtsysteme.